Wirtschaftiningenieur Sebastian Hund

Ölheizung und Gasheizung auf dem Abstellgleis? Das sind die Alternativen!

In der aktuellen Paderborn am Sonntag berichtet Sebastian Hund über die Alternativen zu Ölheizungen und Gasheizungen Öl- und Gasheizungen werden häufig als Kohlendioxidschleudern verteufelt und als veraltet dargestellt. Doch werden diese in Zukunft durch das Klimapaket verboten?  Die Eckpunkte des Klimapakets der Bundesregierung befinden sich nach wie vor im laufenden Gesetzgebungsprozess, Details sind noch nicht bekannt. Sicher ist aber, dass langfristig eine Alternative gefunden werden muss, um die gesetzten Klimaziele…

Read more
Effizienzhaus

KfW Effizienzhaus 55

Mit einer energieeffizienten Immobilie schonen Sie die Umwelt und langfristig Ihren Geldbeutel. Für ein Effizienzhaus bekommen Sie günstige Kredite und hohe Zuschüsse. Wie? Wir klären auf! Was bedeutet KfW 55? Ein Haus, das sich als KfW-Effizienzhaus 55 bezeichnen darf, erfüllt einen ganz bestimmten Energieeffizienz Standart. Dieser Standards orientieren sich an den Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV).…

Read more

PHOTOVOLTAIK MACHT E-MOBILITÄT FÜR HAUSEIGENTÜMER INTERESSANT

Damit sich heute die Neuinstallation einer Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) wirtschaftlich rechnet, muss der selbst erzeugte Solarstrom direkt im Haus genutzt werden. Je größer der Anteil vom im Haus verbleibendem Strom ist, desto höher ist die Rendite. So werden Sie unabhängiger vom Stromversorger und schonen die Umwelt.    Doch wie lässt sich der Eigenverbrauch erhöhen? Naheliegend wäre…

Read more

Unser Leitbild

„Menschen brauchen Energie. Diese effizient zu nutzen ist unser Ziel. Damit senken wir Kosten und reduzieren Treibhausgasemissionen. Wir unterstützen Privatperson, Unternehmen oder öffentliche Einrichtung bei allen Themen rund um das Thema Energie. Von der ersten Idee bis hin zur Umsetzung möchten wir die bestmögliche Beratung bieten. Dabei sind alle Konzepte die Individuellen Anforderungen abgestimmt, um…

Read more

Heizung oder Nahwärme – Paderborn Springbach Höfe

Im Osten von Paderborn entstehen in den nächsten Jahren über 500 Wohneinheiten, die ersten Bauherren sind nun im Begriff Ihr Grundstück zu bebauen und Ihren Traum vom Eigenheim zu verwirklichen. Doch was hat unser Energie-Planungsbüro mit dem Baugebiet Springbach Höfe zu tun? Natürlich werden wir einigen Bauherren helfen Ihr Wohnhaus effizient und staatlich geförderten zu…

Read more

Wärmepumpe im Altbau – Rechnet sich das?

Vorweg – dieser Text wurde im Dezember 2018 geschrieben! Da die Entwicklung und Wirkungsgrade der Wärmepumpentechnik sehr schnell voranschreiten sind diese Erkenntnisse, Berechnungen und Gedanken schon bald veraltet. Immer mehr Neubauten heizen inzwischen mit einer Wärmepumpe, dieser Trend wird sich höchstwahrscheinlich noch deutlich verstärken. Bei Vergleichsrechnungen in Neubauten sind Wärmepumpen auch äußerst konkurrenzfähig, dies ist…

Read more

Neue Geschäftsbezeichnung, alles andere Bleibt!

Neue Geschäftsbezeichnung, immer noch Sebastian Hund! Außer dem neuen Namen wird es keine Veränderungen in unserem Betrieb geben, unabhängig davon, ob Sie Kunde oder Partner sind. Natürlich stehen Ihnen unverändert unsere freundlichen Mitarbeiter unter der gleichen Telefonnummer, der gleichen Adresse und der Ihnen bekannten Kundennummer wie zuvor zur Verfügung. Wir freuen uns, mit Ihnen weiterhin…

Read more

Abweichungen zwischen Bedarfs- und Verbrauchsausweis

Der Energieausweis ist das Standardwerkzeug zur energetischen Bewertung von bestehenden Gebäuden. Die Standardisierung, Praktikabilität und Vergleichbarkeit des Energieausweises führt jedoch auch zu einigen Schwächen. Diese Schwächen sind abhängig von der Art des Energieausweises: Bei bedarfsbasierten Energieausweisen bedeutet das: Die technischen Daten der Gebäudehülle werden in der Regel extrem groben Tabellen entnommen und stimmen häufig nicht…

Read more

Ist Ihr Energieausweis noch gültig? Tipps für Vermieter und Verkäufer

Vor gut zehn Jahren hat die Bundesregierung die Energieausweispflicht für Gebäude eingeführt. Mit einem solchen Energieausweis müssen Eigentümer die Effizienz, also die energetische Qualität ihres Gebäudes nachweisen. Wer also eine Immobilie besitzt, sollte einen Blick auf den Energieausweis seines Gebäudes werfen, denn bereits in diesem Jahr laufen die ersten Ausweise, die eine Gültigkeit von 10…

Read more

Brennstoffzellenheizung – die Zukunft im Gebäudebestand?

Brennstoffzellenheizgeräte erweitern durch verschiedene, seit 2016 in Serie produzierte Geräte die Auswahl an Feuerstätten, die beim Austausch von bestehenden Heizkesseln im Gebäudebestand in Frage kommen. Da Brennstoffzellenheizgeräte neben Wärme auch Strom genieren, sind sie eine Möglichkeit der Kraft-Wärmekopplung, die durch den niedrigen Gaspreis und den verhältnismäßig hohen Strompreis zu Einsparungen im Haushalt führen können. Das…

Read more

Geometrisch bedingte Wärmebrücken

Eine geometrische Wärmebrücke ist eine Wärmebrücke, die aufgrund von geometriebedingter Temperaturunterschiede in der Oberfläche von Bauteilen auftritt. Geometrische Wärmebrücken entstehen, wenn die wärmeabgebende Oberfläche eines Bauteils größer ist als die wärmeaufnehmende Oberfläche. Besonders erhebliche geometrische Wärmebrücken ergeben sich, wenn Bauteile nach außen ragende, spitze Winkel bilden. Ein Beispiel dafür sind die Kantenbereiche von Außenwänden. Der…

Read more

Smart Home

Die KfW fördert durch Kredite und Zuschüsse smarte Bauvorhaben und Nachrüstsysteme, die für ihre Sicherheit sorgen, ihren Wohnkomfort verbessern und nebenbei noch Energieeffizienz fördern. Im Rahmen eines altersgerechten Umbaus oder als zusätzliche Maßnahme einer energetischen Sanierung haben sie viele Möglichkeiten diese Angebote zu nutzen. Es gibt verschiedene Systeme zum Energiemanagement: Elektronische Heizkörper-Raumthermostate Systeme zur Erfassung…

Read more

Baumängel – energetische Folgen

Mängel und Schäden an Gebäuden und baulichen Anlagen können optische oder auch funktionelle Beeinträchtigungen darstellen, sowie Einbußen an Sicherheit und Stabilität bewirken. Von einem Baumangel spricht man, sobald die im Bauvertrag, Kaufvertrag oder Mietvertrag vereinbarte Beschaffenheit eines Gebäudes, einer baulichen Anlage oder eines Bauteils nicht oder nicht vollständig besteht. Baumängel können verschiedenster Art vorliegen: Mauerwerk oder Putz…

Read more

Materialbedingte Wärmebrücken

Als materialbedingte Wärmebrücken werden die Bauteile in der wärmeübertragenden Gebäudehülle bezeichnet, die aus Materialien bestehen, deren Wärmeleitfähigkeit größer ist als die der umgebenden Bauteile. Diese entstehen bei zusammengesetzten Bauteilen wie z.B. bei einem Sparrendach, denn die Konstruktionen setzen sich aus unterschiedlichen Materialien zusammen.   Weitere Beispiele für materialbedingte Wärmebrücken sind: Stahlbe­ton­stützen, Fen­ster­stürze oder Ringanker im…

Read more

Sommerlicher Wärmeschutz

Sommerlicher Wärmeschutz Wesentliches Ziel des sommerlichen Wärmeschutzes ist der Überhitzung von Räumen vorzubeugen. Es geht darum, während der Sommermonate ein behagliches Innenraumklima sicherzustellen und gleichzeitig den Energieverbrauch für die Kühlung möglichst gering zu halten. Die Anforderungen an den sommerlichen Wärmeschutz sind in der EnEV festgelegt und in der DIN 4108 geregelt. Folgende Faktoren beeinflussen das…

Read more

Lohnt sich in Paderborn noch eine Photovoltaik-Anlage? – IMMOVATIV

Die staatliche Einspeisevergütung für Solarstrom vom eigenen Dach ins Netz sinkt stetig. Derzeit liegt sie bei 12,2 Cent pro Kilowattstunde. Vor 10 Jahren war es noch fast viermal so viel. Dennoch kann sich die Neuinstallation einer Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) immer noch rechnen: Dann nämlich, wenn Sie Ihren selbst erzeugten Solarstrom selbst verbrauchen. Der durchschnittliche Strompreis in…

Read more
Effektiv Lüften

Effektiv Lüften

Beim Lüften geht es um drei wesentliche Dinge: das Verbessern der Luftqualität im Raum, das Abführen von Luftfeuchtigkeit und das Regulieren der Temperatur. Die Wohn- und Arbeitsräume effektiv zu lüften ist sehr wichtig, denn in vielen Räumen enthält die Luft zu viel Wasserdampf und es herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit. Das Risko, dass dadurch Schimmelpilze entstehen…

Read more

Heizen im Neubau (Video)

Bevor es an die Wahl einer Heizung geht, müssen einige rechtliche Bedingungen erfüllt sein, wie beispielsweise die Energieeinsparungsverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG). Außerdem stehen verschiedene Systeme zur Auswahl, wie Brennwertheizungen (Gas oder Öl), Pelletheizungen und Wärmepumpen. Brennwertheizungen mit Gas sind preiswert in der Anschaffung und die Brennstoffkosten sind im Mittelfeld einzuordnen. Ein Gasanschluss ist…

Read more

Thermographie

Um Stellen an einem Gebäude zu erkennen, an denen ungewollt kostbare Wärme entweicht, nutzt man das Diagnoseverfahren, die Thermographie. Mit Thermographieaufnahmen eines Gebäudes  kann man genau diese Stellen ermitteln, denn sie liefern ein exaktes Abbild der Temperaturverteilung auf der Bauteiloberfläche. Damit steht ein präzises Werkzeug zur Verfügung, um die dämmtechnische Qualität im Gebäudebestand zuverlässig zu…

Read more

Was ist ein KfW-Effizienzhaus? (Video)

Wenn Sie planen ein Haus zu bauen oder Ihr Haus zu sanieren lohnt es sich auf die Richtlinien des KfW-Effizienzhauses zu achten. Hiermit können Sie Energiekosten sparen von Fördergeldern der KfW profitieren den Wert Ihrer Immobilie steigern den Wohnkomfort erhöhen Für KfW-Effizienzhäuser gibt es verschiedene Standards, die durch Kennzahlen angegeben sind. Je kleiner die sogenannte…

Read more

Der Bau eines Kellers – eine sinnvolle Investition?

Aus Kostengründen verzichten viele Bauherren auf einen Keller, doch der Bau eines Kellers hat viele Vorteile, hängt gleichzeitig aber auch von zahlreichen Faktoren ab. Neben den finanziellen Mehrkosten, spielen aber auch geologische Voraussetzungen (Art des Untergrunds, Grundwasserspiegel, etc.) eine wichtige Rolle. Ein Keller schafft mehr Platz, ohne die Grundfläche zu vergrößern, ermöglicht eine andere Nutzung…

Read more

Wie ist der Energieausweis aufgebaut? (Video)

Zunächst wird unterschieden zwischen den zwei Varianten des Energieausweises, dem Bedarfs- und dem Verbrauchsausweis. Der Bedarfsausweis basiert auf der Grundlage der technischen Analyse der Bausubstanz und der Heizungsanlage des Gebäudes. In die Berechnung fließen verschiedene Aspekte ein, wie beispielsweise die Beschaffenheit der Gebäudehülle. Im Gegensatz zum Verbrauchsausweis ist der bedarfsbasierte Energieausweis unabhängig vom individuellen Nutzungsverhalten.…

Read more

Planen Sie Ihre Heizung auszutauschen oder zu sanieren?

Die KfW fördert Sie mit zinsgünstigen Krediten und Investitionszuschüssen, denn moderne Heizungsanlagen bieten nicht nur zuverlässige Wärmeversorgung, sie sind auch noch energieeffizient. Außerdem schonen Sie auf langfristige Sicht die Umwelt! Wie wir Sie dabei unterstützen können, sehen Sie im folgenden Video…

Read more

Wir bieten kompetente Baubegleitung von KFW-Häusern und Sanierungen!

Brauchen Sie Unterstützung beim energieeffizienten Sanieren und/oder Bauen? Mit dem Programm „Energieeffizient Bauen und Sanieren – Zuschuss Baubeteiligung“ fördert die KfW die Baubegleitung durch einen qualifizierten Energieberater. Für den baubegleitenden Energieberater gewährt die KfW-Förderung Zuschüsse in Höhe von 50 % Ihrer Kosten für den Energieberater (maximal 4.000 Euro pro Antragsteller und Vorhaben). Ihr Vorteil: ein…

Read more
Energieausweis für Wohngebäude gemäß EnEV

Energieausweis Bedarfs,- oder Verbrauchsausweis – welcher ist erforderlich? (Video)

Wenn Sie eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchten ist ein Energieausweis erforderlich. Den Energieausweis gibt es in zwei verschiedenen Varianten! Welche für Sie die Richtige ist erfahren Sie im folgenden Video…

Read more

Immovativ Veranstaltung – Kein Geld vom Staat verschenken

“Fördermittel – Kein Geld vom Staat verschenken” was das Thema der Immovativ Veranstaltung am vergangenen Mittwoch (07.03.2018) Ich durfte bei der Veranstaltung den interessierten Zuhörern alle Möglichkeiten der Förderung mittels der KfW aufzeigen. Dies sind unter anderem: attraktive Förderdarlehen mit zusätzlichem Tilgungszuschuss pauschale Zuschüsse Förderung der Energieberatung Selten  konnten Eigentümer ihr Haus so günstig energieeffizient…

Read more

In eigener Sache: Unser neues Büro in Paderborn

Wir sind ständig dabei, unseren Kunden immer näher zu sein. Unser Team befindet sich nun in der Alois-Lödige-Str. 9, 33100 in Paderborn. Ein kleiner Einblick in unsere Bürostruktur: Das Gebäude bietet Platz für größere Konferenzen mit allen am Bau beteiligten Gewerken und den Bauherren, aber auch die Möglichkeit individuelle Konzepte effizient zu erarbeiten. Gern beraten wir…

Read more

Individueller Sanierungsfahrplan

Was ist der Sanierungsfahrplan? Mit dem neuen individuellen Sanierungsfahrplan wird der bisherige Energieberatungsbericht verständlich und einheitlich strukturiert. Für Hausbesitzer hat der Sanierungsfahrplan einige Vorteile: neben einem leicht verständlichen Überblick über mögliche Maßnahmen gibt es auch eine chronologisch sinnvolle Übersicht zudem alle aktuellen Förderprogramme herangezogen werden. Der Sanierungsfahrplan berücksichtigt dabei die persönliche Zielstellung des Bauherrn. Ob…

Read more

Die Dachsanierung

Jedes Dach kommt in die Jahre und viele Winter mit Regen, Frost und Wind sowie die direkte Sonneneinstrahlung im Sommer belasten die Baumaterialien. Die Investition in das Dach eines Hauses muss aber nicht nur der Instandhaltung dienen. Über die Dachfläche entweicht bis zu 30% der Wärme des gesamten Hauses. Daher ist das nachträgliche Dämmen des…

Read more

Das bedeuten die Zahlen auf dem Heizungs-Thermostat?

Die Zahlen auf dem Heizungs-Thermostat sind nicht natürlich nicht willkürlich angeordnet. Sie zeigen relativ exakt an, wie warm es im Zimmer wird bzw. wie warm es im Zimmer sein soll. Heizungs-Thermostat einstellen: Was bedeuten die Zahlen? Je weiter du die Heizung aufdrehst, umso wärmer wird es im Raum – soweit nichts Neues. Was die Zahlen auf…

Read more

Wie hoch sind die Mehrkosten für ein optimiertes Effizienzhaus?

Ist das effiziente Bauen Luxus oder lohnt es sich auch finanziell? KfW-Effizienzhäuser sind bei vielen Bauträgern und Fertighausbauern Standard oder werden gegen relativ geringen Aufpreis angeboten. Dass Effizienzhäuser immer beliebter werden liegt nicht nur an den gesetzlichen Anforderungen, sondern auch an der Förderung der KfW. Ein Großteil aller neu gebauten Eigenheime ist bereits besser als…

Read more

BAFA und Progress.nrw Solar Förderung

Eine Modernisierung der Heizung und die Einbindung erneuerbarer Energien z.b. mittels einer thermischen Solaranlage lohnen sich nicht nur aus Gründen der Effizienz und langfristigen Heizkosteneinsparung. Der Staat beteiligt mit einer Förderung auch an den Investitionskosten und entlastet Hauseigentümer damit bei der Sanierung. In Paderborn und ganz Nordrhein-Westfalen wird eine thermische Solaranlage zusätzlich vom Land gefördert.…

Read more

Zuschuss Brenn­stoffzelle

Nicht nur Wärme, sondern auch Strom – erzeugt direkt im Eigenheim. Vor einiger Zeit ist eine der ersten Brennstoffzellen zur Beheizung von Wohngebäuden in Paderborn-Neuenbeken installiert worden. Brennstoffzellen erzeugen sehr effizient Strom und Wärme in Wohngebäuden und benötigen lediglich die Versorgung mit Erdgas. Brennstoffzellen wandeln die chemische Energie des Erdgases in Elektrizität um. Im Gegensatz zu Verbrennungsmotoren…

Read more

Einen Energieausweis für eine einzelne Wohnung: Ist das möglich? Ein Beispiel aus Salzkotten…

Vor einiger Zeit bekam ich den Auftrag einen Energieausweis (Verbrauchsausweis) für eine Eigentumswohnung in Salzkotten zu erstellen. Das Gebäude wurde 1984 errichtet und umfasste acht Wohneinheiten. Der Kunde war im Besitz einer einzelnen Wohnung. Viele Besitzer von Eigentumswohnungen wie in unserem Beispiel, die z.B. bei Neuvermietung einen Energieausweis vorlegen müssen, möchten diesen gern ausschließlich für…

Read more

Wärmebrücken im Neubau berechnen

Was ist eine Wärmebrücke? Wärmebrücken (auch Kältebrücken genannt) sind Teile der Gebäudehülle, durch die Wärme leichter nach außen gelangt als durch den Rest der Außenwand. Wärmebrücken gehören zu jedem Gebäude. Wo treten Wärmebrücken auf? Wärmebrücken entstehen z. B. an folgenden Bauteilen: Balkone Rollladenkästen Mauersohlen Fensterrahmen Fenstersturz Heizkörperbefestigungen im Mauerwerk Heizkörpernischen Deckenanschlüsse ungedämmte Stahlbetonbauteile ausragende Stahlträger…

Read more
Energieausweis bedarfsbasiert

Bauaufmaß zum Energieausweis in Delbrück

Vor einiger Zeit haben wir in Delbrück einen bedarfsbasierten Energieausweis erstellt. Das Besondere an dem Gebäude ist, dass keine Dokumente über die Außenmaße (wie zum Beispiel Bauzeichnungen) zur Verfügung standen. Die Lösung für dieses Problem ist ein auf den Energieausweis optimiertes Aufmaß. Hierbei wird bei einem vor Ort Termin zusätzlich zu den üblichen Daten für…

Read more

Sparsam Heizen mit einem Holzofen

5 Profi-Tipps vom Schornsteinfegermeister   1. Nur trockenes Holz verbrennt sparsam Nur naturbelassenes, lufttrockenes Holz mit einem Feuchtegehalt von maximal 20 Prozent eignet sich zum effizienten Verbrennen. Zum Vergleich: Frisch geschlagenes Holz enthält abhängig von der Jahreszeit und Sorte bis zu 60 Prozent Feuchtigkeit. Ein mittelgroßer Holzscheit kann so leicht 200ml Wasser enthalten. Ein Bierglas…

Read more

Unser Abkürzungsverzeichnis für Immobilienanzeigen

Immobilieninseraten müssen Angaben aus dem Energieausweis enthalten. Dies regelt der § 16a der EnEV 2014   Dies sind: • Art des Ausweises (bedarfs- oder verbrauchsbasiert) • Baujahr des Gebäudes • Energieeffizienzklasse • Endenergieverbrauch/-bedarf (je nach Art des Ausweises) • primärer Heizträger   Wenn für das Inserat nicht viel platz ist z.B. auf A4 Anzeige Aushängen…

Read more
Haus kauf energieberater

Die Energieberatung vor dem Hauskauf

Eine Energieberatung sollte immer vor dem Hauskauf stattfinden, damit Sie schon vor dem Kauf wissen, wie hoch die Energiekosten sind und welche Sanierungskosten auf Sie zukommen. Gebrauchte Häuser sind natürlich günstiger als Neubauten. Doch in den meisten Fällen sind damit auch höhere Energiekosten verbunden. Häufig ist eine umfassende Sanierungen nach dem Kauf eines älteren Gebäudes…

Read more
Energieausweis bedarfsbasiert

So kommen Sie zu Ihrem bedarfsbasierten Energieausweis

Wenn Sie den gesetzlich vorgeschriebenen Energieausweise bei mir anfordern, läuft das Erstellen folgendermaßen ab: Ich überprüfe welcher Energieausweis (Bedarfs- oder Verbrauchsausweis) für Ihr Gebäude erforderlich ist. Es gibt Ausnahmeregelungen die evtl. für Ihr Gebäude in Frage kommen. Sollte ein Bedarfsausweis erforderlich sein, werden bei einem Vor-Ort-Termin alle Daten zum Haus gesammelt. Wichtig hierbei ist die…

Read more

Bestätigung nach Durchführung (BnD) KfW Programm 153

Bauherren, die ein KfW-Effizienzhaus geplant und gebaut haben, um von zinsgünstigen Darlehen der KfW zu profitieren, benötigen zum Abschluss der Maßname die Bestätigung nach Durchführung (BnD). Während des Baus des KfW-Effizienzhauses wird durch regelmäßige Termine vor Ort der Baufortschritt begutachtet. Am Schluss wird dann noch einmal überprüft, ob alle Voraussetzungen für das KfW Programm 153 erfüllt sind.…

Read more

Thermografie von PV-Anlagen

Basis einer neuen Photovoltaik-Anlage ist eine detaillierte Ertrags- und Investitionsanalyse. Diese Analyse wird dabei auf bis zu 20 Jahre berechnet. Diese Berechnungen beinhalten allerdings keine Leistungsverluste aufgrund schlecht ausgeführter Anlagen. Mit dem Einsatz der Thermografie kann man bereits bei der Inbetriebnahme die ordnungsgemäße Installation nachweisen. Um nachhaltig den Ertrag sicherzustellen sind weitere regelmäßige Überprüfungen wichtig. Häufig…

Read more

U-Wert Messung

Die U-Wert Messung wird häufig genutzt, wenn der Aufbau der Wand nicht mehr genau nachvollzogen werden kann. Grundsätzlich hat sich die Dokumentation der verbauten Materialien in den vergangenen Jahrzehnten stark verbessert. Bei manchen älteren Gebäuden liegen viele Informationen zum Wandaufbau vor, sodass eine Berechnung der Energieeffizienz und des U-Wertes möglich ist. Die berechneten theoretischen Werte…

Read more

Hydraulischer Abgleich Verfahren B

Der hydraulische Abgleich ist ein Verfahren, um Ihre Heizungsanlage zu optimieren. Mit dem hydraulischen Abgleich im Verfahren A wird das Heizungssystem so eingestellt, dass alle Heizkörper mit der richtigen Menge an Heizwasser versorgt werden. So kann sich die Wärme optimal in Ihrem Heizungssystem verteilen. Im Verfahren B wird nicht nur danach optimiert, wo der Heizkörper sich…

Read more

Thermografie von Wärmebrücke an einem Balkon

Bei der Nachträglichen Dämmung von Außenwänden muss bei der Planung auf Wärmebrücken geachtet werden. Eine häufig vernachlässigte Wärmebrücke ist der Anschluss von Balkon an die Außenwand. Wenn der Balkon nicht Thermisch von der Außenwand getrennt werden kann oder überdämmt wird entsteht hier eine massive Wärmebrücke die schnell zu Schimmel führt. Mittellos einer Wärmebildkamera sind diese…

Read more
Energieberater für Förderprogramme des Bundes

Sebastian Hund als Dozent des Lüftungskonzept Lehrgangs in Bielefeld

Der Begriff des Lüftungskonzepts ist für die meisten Energieberater kein Fremdwort. Was genau beim Erstellen des Lüftungskonzepts beachtet werden muss ist jedoch häufig unklar. Da wir Baufachleute sind und auch Ansprechpartner in der Lüftungstechnik, gewinnt das Wissen um die Lüftungstechnik immer mehr an Bedeutung. Die Konsequenzen von falschem oder unzureichendem Lüften sind den meisten Energieberater…

Read more

Leckagen bei der Blower Door Messung

Die Leckagesuche ist sehr wichtig um spätere Schäden am Bauwerk zu vermeiden. Für die Leckagesuche beim BlowerDoor Test wird das gesamte Gebäude mit einem Unterdruck von 50pa beaufschlagt. In vielen Fällen kann die Leckagesuche mit der Wärmebildkamera durchgeführt werden, welche die Suche erheblich vereinfacht. Um die eindringende Luft zu erkennen muss diese kälter sein als…

Read more
Welche Heizung

Welche Heizung im Neubau?

  Die Frage, mit welcher Technologie man einen Neubau am Besten beheizt, wird immer wieder gestellt. Leider gibt es auf diese Frage keine einfache Antwort, denn alle Technologien haben Vor- und Nachteile. Die rein wirtschaftliche Betrachtung ergibt, abhängig vom Wärmebedarf, verschiedene Ergebnisse. Tendenziell ist es so, dass sich Wärmepumpen bei einem relativ geringen Energiebedarf durch…

Read more